We understand your concerns about visiting events and travelling right now and we are here to help! Find out more.

Wiener Sachen — Waltz

RSS
Wiener Ballsaison: Alles, was Sie schon immer wissen wollten

Wiener Ballsaison: Alles, was Sie schon immer wissen wollten

Grandiose imposante Umgebung, elegante formelle Kleidung und wunderschöne klassische Musik - ein traditioneller Wiener Ball ist ein magisches Ereignis, das jeder mindestens einmal in seinem Leben erleben sollte. Um sich nahtlos in das Teil einzufügen und es wirklich zu sehen, sollten Sie einige Richtlinien befolgen, insbesondere was die Kleiderordnung und die Arten des Tanzens anbelangt, die Sie kennen sollten. Damit Sie einen wirklich bezaubernden Abend verbringen und so großartig aussehen wie das Wiener Königshaus, mit dem der Trend begann, finden Sie hier alles, was Sie schon immer über die Wiener Ballsaison wissen wollten.

Johann Strauss - Die Geschichte des Walzerkönigs

Johann Strauss - Die Geschichte des Walzerkönigs

Johann Strauss (manchmal bekannt als Johann Strauss II. oder Johann Strauss, der Jüngere) war ein unglaublich erfolgreicher Komponist, der vor allem für seine Operetten und Wiener Walzer bekannt war, was ihm den Titel "Der Walzerkönig" einbrachte. Er wurde am 25. Oktober 1825 in St. Ulrich bei Wien geboren und komponierte im Laufe seines Lebens mehr als 500 Walzer, Quadrillen, Polkas und andere Arten der klassischen Tanzmusik sowie ein einziges Ballett.

Wiener Walzer: ein skandalöser Tanz welcher zu einem Wiener Wahrzeichen wurde

Wiener Walzer: ein skandalöser Tanz welcher zu einem Wiener Wahrzeichen wurde

Das alte “eins, zwei, drei, eins, zwei, drei“ – Wer hat noch nicht dazu getanzt oder wenigsten vom Walzer gehört? Obwohl, der weltweit beliebte Tanz nicht immer als solcher wahrgenommen wurde. Aufgrund der nahen und schnellen Drehungen wurde der Walzer einst „der verbotene Tanz“ genannt.